Der englische Nationalspieler Scott Parker von Premier-League-Klub West Ham United ist von den Fußballjournalisten auf der Insel zum Fußballer des Jahres gewählt worden.

Der 30-Jährige setzte sich in der Abstimmung vor Gareth Bale (Tottenham Hotspur) durch, der vergangene Woche von seinen Spielerkollegen zum besten Kicker der Saison gewählt worden war.

Parkers Wahl kommt etwas überraschend, steckt der Mittelfeldspieler mit seinen "Hammers", bei denen auch Thomas Hitzlsperger spielt, als Tabellenvorletzter doch seit Monaten tief im Abstiegskampf.

Parker ist erst der zweite "Hammers"-Spieler, dem die Ehre zuteil wurde. In der Saison 1963/64 wurde Bobby Moore geehrt, der spätere Kapitän der bei der WM 1966 siegreichen englischen Mannschaft.

Die Sieger der vergangenen drei Jahre waren die Superstars Wayne Rooney (Manchester United/2010), Steven Gerrard (FC Liverpool/2009) und Cristiano Ronaldo (Manchester United/2008).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel