Paul Lambert, ehemaliger Bundesliga-Profi bei Borussia Dortmund, hat in England als Teammanager Norwich City in zwei Jahren aus der Dritten Liga in die Premier League geführt.

"Das ist ein echtes Wunder. Was hier in den letzten zwei Jahre passiert ist, kann man nicht beschreiben", sagte der 41-Jährige.

Norwich ist nach einem 1:0-Auswärtserfolg vom Montagabend in Portsmouth als Tabellenzweiter der Aufstieg nicht mehr zu nehmen: Verfolger Cardiff City hat vier Punkte Rückstand. Lambert hatte als Spieler mit dem BVB 1997 die Champions League gewonnen.

Am vergangenen Samstag hatten bereits die Queens Park Rangers den Aufstieg in die Premier League perfekt gemacht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel