Der FC Liverpool hat sich erneut in bestechender Form gezeigt. Die Reds feierten am Montagabend einen 5:1-Erfolg beim FC Fulham.

Mann des Abends war Maxi Rodriguez, der bereits nach 30 Sekunden den Grundstein für seinen Dreierpack legte. Nur sechs Minuten später erhöhte der Argentinier auf 2:0.

In der 16. Minute erzielte Kuyt das 3:0 mit tatkräftiger Unterstützung von Fulhams Keeper Schwarzer, der einen haltbaren Schuss des Niederländers ins Tor kullern ließ.

Hoffen konnten die Londoner kurz nach Wiederanpfiff, als Dembele, nach Vorlage vom eingewechselten Bobby Zamora, den Ball zum 1:3 einschub (57.).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel