Der frühere Leverkusener Bundesliga-Profi Dimitar Berbatov will seinen bis 2012 datierten Vertrag beim englischen Rekordmeister Manchester United erfüllen.

"Ich werde nirgendwo hingehen", wurde Berbatov am Dienstag in der englischen Boulevardzeitung "The Sun" zitiert. Wie Berbatov will auch der französische Nationalspieler Patrice Evra bei United bleiben.

Er habe im vergangenen Sommer an einen Vereinswechsel gedacht, diese Überlegungen nach einem Gespräch mit Teammanager Alex Ferguson aber verworfen, sagte er in einem Interview im französischen Fernsehen. Evra hat einen Vertrag bis 2014.

Berbatov, mit 20 Toren Toptorschütze der Premier League, will schon in der kommenden Saison den 20. Meistertitel mit United gewinnen. "Das ist der Plan", sagte er: "Ich bin der glücklichste Spieler im Kader, weil ich Meister und der beste Torschütze der Liga bin."

Außerdem erwarte er einen Sieg am Samstag im Finale der Champions League gegen den FC Barcelona (20.45 Uhr), ergänzte der 30 Jahre alte Stürmer, der bis 2006 für Bayer Leverkusen spielte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel