Der englische Rekordmeister Manchester United hat den Vertrag mit Stürmer Michael Owen um ein weiteres Jahr verlängert. Das teilte der Klub am Mittwoch auf seiner Internetseite mit.

"Ich bin froh, dass Michael eine weitere Saison bei uns bleibt. Er hatte in der abgelaufenen Spielzeit leider nur wenig Gelegenheit, sich auszuzeichnen", sagte Uniteds Teammanager Alex Ferguson: "In der neuen Saison wollen wir ihm mehr Spielanteile geben."

Zuletzt war in den Medien mehrfach über ein mögliches Karriereende des 31-Jährigen spekuliert worden. Ein Engagement bei einem kleineren Premier-League-Klub hatte der 89-malige englische Nationalspieler kategorisch ausgeschlossen.

2001 wurde Owen, der früher für den FC Liverpool, Real Madrid und Newcastle United auf Torejagd gegangen war, zu Europas Fußballer des Jahres gewählt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel