Marlon King vom englischen Premier-League-Aufsteiger Hull City ist vorübergehend festgenommen worden.

Der 28-Jährige stellte sich freiwillig der Polizei. Diese hatte wegen eines Vorfalls in einer Bar ermittelt. King soll dort eine 20-jährige Frau angegriffen haben.

Der Angreifer wurde auf Kaution wieder freigelassen und muss erst im Februar wieder bei den ermittelnden Behörden erscheinen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel