Der FC Arsenal London hat den 17 Jahre alten Offensivspieler Alex Oxlade-Chamberlain vom FC Southampton verpflichtet.

Die Gunners überwiesen dafür angeblich eine Ablöse von umgerechnet rund 17 Millionen Euro an den Zweitliga-Aufsteiger.

"Wir freuen uns auf ihn und hoffen, dass er sein großes Potenzial bei Arsenal zeigen kann", sagte Teammanager Arsene Wenger: "Er ist ein außergewöhnlicher junger Spieler, der uns mit seiner Kreativität und seinen Qualitäten weiterbringen wird."

Oxlade-Chamberlain erzielte in der vergangenen Saison in 41 Spielen für Southampton zehn Tore und hatte entscheidenden Anteil am Aufstieg.

Der englische U21-Nationalspieler, der am 15. August seinen 18. Geburtstag feiert, ist nach Gervinho (OSC Lille) und Carl Jenkinson (Charlton Athletic) die dritte Verpflichtung der Gunners in diesem Sommer.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel