Teammanager Arsene Wenger vom englischen Topklub FC Arsenal hofft, nach dem Abgang von Kapitän Cesc Fabregas zum FC Barcelona nicht auch noch einen weiteren Schlüsselspieler zu verlieren.

"Ich will, dass Samir bleibt", sagte der Franzose über seinen von Manchester City umworbenen Landsmann Samir Nasri: "Hoffentlich können wir die Sache regeln. Seine Situation hat mit dem Abgang von Cesc nichts zu tun."

City soll bereit sein, für Nasri eine Ablöse von 25 bis 27 Millionen Euro zu bezahlen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel