Der englische Fußball-Rekordmeister Manchester United hat am zweiten Spieltag der Premier League seinen zweiten Sieg eingefahren.

Der amtierende Champion setzte sich mit 3:0 (0:0) gegen Tottenham Hotspur durch und liegt auf dem zweiten Platz hinter Stadtrivalen Manchester City.

Youngster Danny Welbeck (61.), Sonny Anderson (76.) und Wayne Rooney (87.) trafen. Zum Auftakt hatten die "Red Devils" bei West Bromwich Albion 2:1 gewonnen.

Für Tottenham war es die erste Partie der Saison. In der vergangenen Woche war die Begegnung mit dem FC Everton wegen der Ausschreitungen in London abgesagt worden.

Der frühere Hamburger Mittelfeldstar Rafael van der Vaart spielte am Montag durch, setzte allerdings kaum Akzente.

Am Sonntag empfängt Manchester den bislang sieglosen FC Arsenal. Tottenham bekommt es mit Spitzenreiter Manchester City zu tun.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel