Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko war beim 5:1 (2:0)-Erfolg von Manchester City in der Premier League bei Tottenham Hotspur als vierfacher Torschütze der überragende Mann.

Der Ex-Wolfsburger war in der 34., 41., 55. und 90. Minute erfolgreich. Den vierten Treffer der Citizens erzielte Neuzugang Sergio Agüero (60.).

Das Ehrentor für die Londoner ging auf das Konto von Younes Kaboul (68. ).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel