Sam Allardyce tritt als Teammanager bei den Blackburn Rovers die Nachfolge von Paul Ince an.

Ex-Nationalspieler Ince war am Dienstag nach nur sechs Monaten Amtszeit entlassen worden. Damit hatten die Rovers die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt des Tabellen-Vorletzten gezogen.

Sein Nachfolger erhält einen Drei-Jahres-Vertrag. Der 54-jährige Allardyce war im Januar vom Ligarivalen Newcastle United gefeuert worden und seitdem ohne Job. Zuvor war er auch schon als Teamchef bei den Bolton Wanderes aktiv.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel