Der FC Liverpool hat durch ein 1:1 im Spitzenspiel des 18. Spieltags gegen Arsenal London seine Tabellenführung vorerst verteidigt. Die "Reds" liegen mit 39 Punkten zwei Zähler vor Chelsea, das jedoch ein Spiel weniger bestritten hat.

In einer hitzigen und wenig hochklassigen Parie hatte Robin van Persie die "Gunners" in Führung geschossen, ehe Robbie Keane der Ausgleich gelang. Emmanuel Adebayor flog mit Gelb-Rot vom Platz.

Im Tabellenkeller bezwang West Bromwich Manchester City mit 2:1. Newcastle besiegte Tottenham mit dem gleichen Ergebnis.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel