Ohne den deutschen Nationalspieler Per Mertesacker hat der FC Arsenal das Halbfinale im englischen Ligapokal verpasst.

Die Gunners unterlagen in der Runde der letzten Acht Manchester City im heimischen Emirates Stadium 0:1 (0:0). Den Treffer für den Tabellenführer der Premier League erzielte in einem ausgeglichenen Spiel Sergio Agüero nach schöner Vorarbeit des Ex-Wolfsburgers Edin Dzeko in der 84. Minute.

Unterdessen kassierte der FC Chelsea die zweite bittere Heimpleite gegen den FC Liverpool binnen neun Tagen. Nach dem 1:2 in der Liga verabschiedeten sich die Blues nun mit 0:2 aus dem Ligapokal.

Maxi Rodriguez (58.) und Martin Kelly trafen für die Gäste, bei denen Andy Carroll (22.) einen Elfmeter verschoss. Die Luft für Chelseas Trainer Andre Villas-Boas wird damit immer dünner.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel