Eine Ohrfeige gegen einen Mitspieler kommt den jamaikanischen Nationalspieler Ricardo Fuller teuer zu stehen.

Der 29-Jährige wurde laut englischen Medienberichten von seinem Klub Stoke City zu einer Geldstrafe von rund 20.500 Euro verdonnert, weil er seinen Kapitän Andy Griffin bei der 1:2-Pleite in der Premier League bei West Ham United tätlich angegriffen hat - und dafür Rot sah.

Der Stürmer hatte sich darüber aufgeregt, dass Griffin vor dem 1:1-Ausgleich der Hammers, Carlton Cole nicht am Torschuss gehindert hatte.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel