Im abschließenden Spiel des 20. Spieltags gelang Aston Villa ein 1:0-Erfolg bei Hull City.

Kamil Zayatte traf in der 88. ins eigene Tor und ließ die Gäste nach einer Partie, in der es lange nach einem Remis ausgesehen hatte, jubeln.

Das Team von Martin O'Neill beendet die "Boxing Days" damit ungeschlagen mit sieben Punkten aus drei Spielen und liegt punktgleich hinter Manchester United auf Rang vier der Tabelle, hat aber bereits zwei Spiele mehr absolviert.

Hull City bleibt auf Rang acht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel