Chelsea-Kapitän John Terry ist ohne sein Wissen zum Gesicht einer Anti-Raucher-Kampagne in Indien geworden.

Ein Foto des englischen Nationalspielers ist auf vielen Zigarettenpackungen aufgetaucht - unter dem Bild steht der Schriftzug "Rauchen tötet".

"Uns ist dieser Fall bekannt. Wir haben ihn geprüft und Anwälte gebeten, Maßnahmen zu ergreifen", sagte Terrys Manager Keith Cousins der Zeitung "Indian Express".

Bei der zuständigen Behörde herrscht Ratlosigkeit. "Wir wissen nicht, wie es dazu kam, dass Terrys Foto verwendet wurde", sagte K.S. Dhatwalia von der Regierungsabteilung für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Terry hat derzeit eigentlich bereits genug Ärger am Hals. Der 31-Jährige muss sich am 1. Februar in London vor Gericht verantworten, weil er seinen Gegenspieler Anton Ferdinand (Queens Park Rangers) am 23. Oktober am rassistisch beleidigt haben soll.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel