Die weltweite Finanzkrise bedroht den FC Chelsea: Weil das Vermögen von Besitzer Roman Abramowitsch angeblich um 14 Milliarden Euro geschrumpft sein sollt, steht den "Blues" ein Sparprogramm bevor.

"Es ist eine andere, eine schwierigere Zeit für Chelsea", so Trainer Luiz Felipe Scolari, der förmlich um einen Neuzugang bettelt: "Ich brauche einen neuen Spieler. Nur einen. Einen Stürmer."

Gerät der Traum von Michael Ballack, die Champions League zu gewinnen, in Gefahr?

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel