Uruguays Nationalspieler Luis Suarez vom englischen Erstligisten FC Liverpool hat sich für sein Verhalten im Derby am Samstag bei Manchester United entschuldigt.

"Ich habe mit dem Trainer gesprochen. Ich habe einen Fehler gemacht und bedaure diesen", zitierte der Klub Suarez auf der Homepage: "Ich hätte Patrice Evra die Hand schütteln müssen. Ich möchte mich entschuldigen."

Der Reds-Stürmer hatte United-Kapitän Evra vor dem Anpfiff den obligatorischen Händedruck versagt. Der sichtlich irritierte Evra versuchte noch, Suarez am Arm zu greifen, dieser wandte sich aber sofort ab. Im Gegenzug verweigerte United-Verteidiger Rio Ferdinand dem Südamerikaner den Handschlag.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel