Per Mertesacker von Arsenal London wird nach Informationen von "Sky" noch heute Abend am Knöchel operiert.

Erst eine Untersuchung beim Nationalmannschafts-Arzt Müller-Wohlfahrt ergab eine genaue Diagnose der Verletzung.

Mertesacker wird "mit Sicherheit im nächsten Monat fehlen", sagte Coach Arsene Wenger. Voraussichtlich fällt der ehemalige Werder-Profi sechs Wochen aus.

Der 27-Jährige war nach München gereist, nachdem eine medizinische Untersuchung in London keine eindeutige Diagnose ergab.

Damit fehlt der Innenverteidiger auch im Champions-League-Achtelfinale gegen den AC Mailand.

Mertesacker erlitt die Bänderverletzung beim 2:1-Sieg der Gunners beim FC Sunderland.

Für Bundestrainer Joachim Löw ist Mertesacker nach Lukas Podolski, Mario Götze und Bastian Schweinsteiger bereits der vierte Ausfall für das Testspiel gegen Frankreich am 29. Februar.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel