Manchester-United-Trainer Alex Ferguson wirft sich die verpasste Verpflichtung von Nationaltorwart Joe Hart in Nachhinein vor.

"Ich hätte Hart für 100.000 Pfund kaufen können, wir alle machen Fehler", trauerte der Schotte dem Keeper von Lokalrivalen Manchester City nach.

Die "Citizens" haben Hart, den Ferguson für den besten Torhüter hält, den England in den letzten 20 Jahren hervorgebracht hat, im Jahr 2006 für 1,5 Millionen Pfund von Shrewsbury Town geholt.

Uniteds aktueller Torwart David de Gea geriet in der laufenden Saison nach mehreren Patzern immer wieder in die Kritik.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel