Der FC Arsenal steht unmittelbar vor einer Verpflichtung des russischen Nationalspielers Andrej Arschawin, Starstürmer von Zenit St. Petersburg.

"Die Verhandlungen mit Arsenal kommen immer besser voran, die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass er bald in England spielt", sagte Zenit-Trainer Dick Advocaat der englischen Tageszeitung Daily Mail.

Arsenal soll 13,5 Millionen Euro für den EM-Teilnehmer geboten haben.

St. Petersburg hatte zunächst über 20 Millionen gefordert, zu diesem Preis jedoch keine Interessenten gefunden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel