Den deutschen Nationalspielern Lukas Podolski und Per Mertesacker droht beim englischen Erstligisten FC Arsenal der Verlust von Top-Torjäger Robin van Persie.

Der niederländische Nationalspieler und Torschützenkönig der vergangenen Premier-League-Saison teilte auf seiner Homepage mit, dass er "lange und intensiv nachgedacht" und sich dazu entschieden habe, seinen im Juni 2013 auslaufenden Vertrag nicht zu verlängern.

Bei einem Treffen mit Arsenals Teammanager Arsene Wenger und Geschäftsführer Ivan Gazidis sei zudem deutlich geworden, dass man "in vielen Aspekten unterschiedlicher Auffassung über die künftige Entwicklung des FC Arsenal" sei.

Will Arsenal noch eine Ablöse für den 28-Jährigen erzielen, müssten die Gunners van Persie in diesem Sommer oder spätestens im Winter verkaufen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel