Erfolgscoach Roberto Mancini hat seinen Vertrag beim englischen Meister Manchester City um fünf Jahre bis 2017 verlängert.

Das gab der Klub auf seiner Homepage bekannt. "Mit Freude sehe ich den kommenden Herausforderungen entgegen", sagte der Italiener.

"Die neue Vereinbarung erlaubt es Roberto, seinen Fokus auf die Führung eines Teams zu legen, das nicht nur den Titel in der Premier League verteidigen, sondern das auch um europäische Ehren kämpfen kann", sagte Interims-Geschäftsführer John MacBeath.

Der 47-jährige Mancini, der für Italien 36 Länderspiele bestritt, ist seit 2009 bei Manchester im Amt. In der abgelaufenen Spielzeit führte er die Citizens zum ersten Meistertitel seit 1968. Vor Jahfresfrist hatte Mancini mit Manchester den FA-Cup gewonnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel