Hiobsbotschaft für Manchester United: Der Rekordmeister muss voraussichtliche zehn Wochen auf Verteidiger Chris Smalling verzichten.

Der 22-Jährige zog sich im Training der "Red Devils" einen Mittelfußbruch zu.

"Er wird nicht vom Glück verfolgt, aber er ist noch jung und wir helfen ihm dabei, möglichst schnell in die Spur zurückzukommen", kommentierte Trainer Alex Ferguson die Verletzung.

Smalling musste bereits aufgrund von Leistenproblemen auf die EM in Polen und der Ukraine verzichten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel