Zwei Treffer von Michael Ballack haben dem FC Chelsea in der vierten Runde des FA Cups zum 3:1-Sieg gegen den Zweitligisten Ipswich Town verholfen.

Der DFB-Kapitän traf nach 16 Minuten per Rechtsschuss zum 1:0. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer durch Alex Bruce (34.) brachte Ballack die Blues durch einen Freistoß erneut in Führung (59.). Frank Lampard besorgte ebenfalls per Freistoß den Endstand.

Titelverteidiger FC Portsmouth schied dagegen überraschend mit 0:2 gegen Zweitligist Swansea City aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel