Holger Heims, deutscher Geschäftsführer und Gesellschafter des Schweizer Management- und Beratungsunternehmens Falcon Equity, bestätigte der Nachrichtenagentur Reuters, dass er und weitere Geschäftsmänner ein Übernahme-Angebot für den FC Chelsea vorbereiten würden.

Einer seiner Partner ist auch Scheich Sulaiman Al-Fahim, Besitzer von Manchester City.

"Wir haben aber nicht die Absicht einer feindlichen Übernahme. Dieser Deal ist nur als ein freundliches Geschäft möglich", sagte Heims. Als Kaufsumme stehen 770 Millionen Euro im Raum.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel