Der FC Liverpool hat dank Fernando Torres das Spitzenspiel gegen den FC Chelsea gewonnen.

Der Spanier sorgte mit zwei späten Toren (89. und 90. + 1) für den 2:0-Endstand. Liverpool hält damit den Anschluss an Spitzenreiter Manchester United.

Newcastle United verspielte derweil die Chance, sich vom Tabellenende abzusetzen.

Vor eigenem Publikum kam United gegen Sunderland nicht über ein 1:1 hinaus und verbesserte sich zwar mit 24 Punkten auf Rang 15, verpasste es aber, mit Sunderland gleichzuziehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel