West Ham United hat zum Abschluss des 12. Spieltags in der Premier League (Roarrr - Premier League Highlights: Mo., ab 23.30 Uhr im TV auf SPORT1) den Sprung in die internationalen Ränge verpasst.

Das Team aus London kam gegen Stoke City nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Die Gastgeber gerieten sogar früh in Rückstand, als Jonathan Walters für die Gäste traf (13.).

Kurz nach der Pause konnte Joey O'Brien die Partie zwar direkt ausgleichen (48.), doch zu mehr reichte es nicht mehr.

Robert Huth spielte auf Seiten von Stoke 90 Minuten durch. Das Team von Trainer Sam Allardyce belegt damit mit 19 Zählern den siebten Rang.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel