Dank Ex-Hoffenheim-Profi Demba Ba hat Newcastle einen direkten Konkurrenten gegen den Abstieg auf Distanz gehalten.

Zum Abschluss des 15. Spieltags setzten sie die "Magpies" klar mit 3:0 gegen Wigan Athletic durch (Roarrr - Premier League Highlights: Mo., ab 23.30 Uhr im TV auf SPORT1).

Nach einer Notbremse des Honduraners Maynor Figueroa erhielt Newcastle einen Elfmeter, den Ba sicher zum 1:0 verwandelte (13.). Pechvogel Figueroa sah dabei noch die Rote Karte.

Acht Minuten später erhöhte Ba mit seinem 10. Saisontor auf 2:0 (21.). Das war gleichzeitig das 21.000. Tor in der Premier-League-Geschichte.

Der Tabellen-14. kontrollierte fortan Gegner und Tempo und legte durch Gael Bigirimana in der 71. Minute noch das 3:0 nach.

Dank des klaren Erfolgs schaffte Newcastle (17 Punkte) etwas Abstand zu den Abstiegsplätzen. Wigan Athletic hingegen hat mit 14 Punkten nur noch zwei Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz, den der FC Southampton belegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel