Swansea City hat im englischen Liga-Pokal das Halbfinale erreicht.

Der Klub aus Wales setzte sich mit dem deutschen Keeper Gerhard Tremmel zwischen den Pfosten mit 1:0 gegen den Zweitligisten FC Middlesbrough durch.

Den einzigen Treffer des Spiels erzielte Middlesbroughs Verteidiger Sebastian Hines, dem in der 81. Minute ein Eigentor unterlief.

Neben Swansea haben bereits der Viertligist Bradford City (3:2 im Elfmeterschießen gegen Arsenal) und Aston Villa (4:1 bei Norwich City) das Halbfinale erreicht.

Im letzten Viertelfinale empfängt am 19. Dezember der Zweitligist Leeds United den FC Chelsea.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel