Der englische Zweitligist Blackburn Rovers hat seinen Teammanager Henning Berg nach nur 57 Tagen im Amt entlassen. Das gab der ehemalige Meister am Donnerstag bekannt.

Neben dem Norweger müssen auch drei Assistenztrainer den Verein verlassen. Die Entscheidung sei die Folge einiger sehr enttäuschender Ergebnisse, ließen die Rovers verlauten.

Berg hatte als Spieler 1995 die Meisterschaft gewonnen und sollte den Traditionsklub als Coach zurück in die Premier League führen.

Nach fünf Niederlagen in den vergangenen sechs Spielen steht Blackburn derzeit nur auf Platz 17 der Championship Division.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel