Der Klassiker zwischen den Nord-Londoner Rivalen Tottenham Hotspur und Arsenal endete torlos.

Bei der Rückkehr des irischen Nationalmannschafts-Kapitäns Robbie Keane an die White Hart Lane konnten die Spurs in 57 Minuten Überzahl nach Gelb-Rot für Emmanuel Eboue kein Tor erzielen.

Nach dem Feldverweis für den Profi von der Elfenbeinküste brachte Arsene Wenger den Dänen Nicklas Bendtner für Stürmer Emmanuel Adebayor aus dem Togo, der in zuvor 8 Derbys 8 Tore erzielt hatte.

Neu-"Gunner" Andrej Arschawin aus Russland saß auf der Bank.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel