Manchester Citys Teammanager Roberto Mancini hat einen Winterwechsel des umstrittenen Stürmerstars Mario Balotelli ausgeschlossen.

"Seit zwei Jahren gibt es diese Diskussion. Aber da ist nichts dran, Mario bleibt hier", sagte Mancini: "Er hat noch drei Jahre Vertrag, es gibt keine Anfragen. Zudem haben wir ohnehin zu wenige Spieler, um noch einen zu verkaufen."

Immer wieder hatte es Spekulationen über die Zukunft des 22 Jahre alten italienischen Nationalspielers gegeben, der eine schwache Saison spielt und in 14 Premier-League-Spielen nur einen Treffer erzielt hat. Zuletzt war das Interesse des AC Mailand kolportiert worden. Die Transferperiode endet am kommenden Donnerstag.