Der frühere englische Rekordmeister FC Liverpool hat die Generalprobe für das Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde am Donnerstag bei Zenit St. Petersburg gründlich verpatzt.

Die Reds unterlagen am Montagabend gegen West Bromwich Albion zum Abschluss des 26. Spieltages mit 0:2 (0:0) und erlitten im Kampf um die Europapokalplätze einen Rückschlag.

Die Treffer für West Bromwich erzielten Gareth McAuley (81.) und Romelu Lukaku (90.). Zuvor hatte Albion-Torhüter Ben Foster in der 76. Minute einen Foulelfmeter von Liverpool-Star Steven Gerrard gehalten.

In der Tabelle der Premier League liegt Liverpool mit 36 Punkten auf dem neunten Platz, die Gäste schoben sich durch den Erfolg mit 37 Zählern auf Rang acht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel