Thomas Hitzlsperger und der FC Everton haben sich im Achtelfinale des FA-Cups klar gegen Drittligist Oldham Athletic durchgesetzt. 3:1 (2:0).

Die "Toffees" gingen schon nach 15 Minuten durch Kevin Mirallas in Führung. Leighton Baines (34.) per Elfmeter und Leon Osman (62.) machten alles klar. Matt Smith (64.) erzielte immerhin den Ehrentreffer für Oldham.

Hitzlsperger wurde erst in der 89. Minute eingewechselt. Everton empfängt nun am 9. März im Viertelfinale Wigan Athletic.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel