Der frühere Bundesliga-Profi Ashkan Dejagah wird seinem Premier-League-Klub FC Fulham bis Saisonende fehlen.

Der iranische Nationalspieler erlitt bei einem Zusammenstoß mit einer Werbebande eine Knöchelverletzung und muss operiert werden.

Dejagah ist ehemaliger deutscher Junioren-Nationalspieler, er lief in der Fußball-Bundesliga für Hertha BSC Berlin und den VfL Wolfsburg auf.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel