Nationalspieler Lukas Podolski hat sich trotz aller Spekulationen noch einmal klar zum FC Arsenal bekannt.

"Ich fühle mich sehr wohl und bin mit meinem ersten Jahr in England vollkommen zufrieden. Ich habe keine Absicht, den Verein zu verlassen", sagte der 27-Jährige am Freitag nach dem Training der deutschen Nationalmannschaft in Miami.

Gerüchte gebe es "immer wieder, das kann ich ja nicht verhindern", fügte er an, nachdem zuletzt Galatasaray Istanbul Interesse an dem Offensivspieler bekundet haben soll.

Der Vertrag des Ex-Kölners bei den Gunners läuft noch bis 2016. Podolski hat mit Arsenal in der Premier League Platz vier und damit die Qualifikation für die Champions League. Der 108-malige Nationalspieler hat in 33 Spielen elf Tore erzielt und zehn Vorlagen gegeben.