Der FC Chelsea und der FC Liverpool haben mit Pflichtsiegen ihre geringen Chancen auf den Gewinn der englischen Meisterschaft gewahrt.

Chelsea kam beim Tabellen-16. FC Portsmouth durch ein Tor von Didier Drogba in der 79. Min. zu einem mühsamen 1:0-Erfolg.

Liverpool setzte sich gegen den Tabellen-12. FC Sunderland mit 2:0 durch.

Beide Teams haben nun 58 Punkte auf dem Konto und bei jeweils zwei mehr ausgetragenen Partien vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer Manchester United.

Der Tabellen-Fünfte FC Arsenal wahrte seine Chancen auf die Teilnahme an der Champions League mit einem standesgemäßen 3:1 (3:1)-Erfolg bei Schlusslicht West Bromwich Albion.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel