Der langjährige Arsenal-Torwart Jens Lehmann sieht seinen Ex-Club aus London nach dem Rekordeinkauf des deutschen Nationalspielers Mesut Özil zu einem Titelgewinn verpflichtet.

"Arsenal muss jetzt was gewinnen, die stehen unter Druck", sagte der ehemalige Nationaltorhüter am Freitag vor dem WM-Qualifikationsspiel zwischen Deutschland und Österreich in einer Podiumsrunde im "Mercedes-Benz-Sportpresseclub" in der Münchner Arena.

Arsenal hatte den 24 Jahre alten Özil zu Wochenbeginn für die vereinsinterne Rekordsumme von 50 Millionen Euro von Real Madrid verpflichtet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel