Der FC Chelsea hat am Samstagabend in der englischen Premier League beim FC Everton mit 0:1 (0:1) verloren.

Durch die erste Niederlage im vierten Saisonspiel verpasste es die Mannschaft des deutschen Nationalspielers Andre Schürrle, den FC Arsenal von der Tabellenspitze zu verdrängen.

Das Tor des Tages erzielte Evertons Mittelfeldspieler Steven Naismith in der 45. Minute per Kopf.

Er ermöglichte seinem Team so nach drei Unentschieden endlich den ersten Sieg.

Bei Chelsea blieb Neuzugang Samuel Eto'o bei seinem Debüt für die Blues unter seinen Möglichkeiten.

Der Ex-Leverkusener Schürrle hatte im ersten Abschnitt Pech und vergab bis zu seiner Auswechslung in der 57. Minute zwei gute Chancen.

Hier gibt's alle News zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel