Ohne Nationalspieler Andre Schürrle ist der FC Chelsea ins Achtelfinale des englischen Ligapokals eingezogen.

Der Tabellenvierte der Premier League setzte sich in der dritten Runde beim Drittligisten Swindon Town dank der Tore von Fernando Torres (29.) und Ramires (35.) mit 2:0 (2:0) durch.

Beim Europa-League-Sieger von Coach Jose Mourinho saß der ehemalige Leverkusener Schürrle nur auf der Bank.

Manchester City nahm unterdessen erfolgreich Revanche für die Niederlage im FA-Cup-Finale der vergangenen Saison.

Die Citizens gewannen nach dem Derby-Sieg gegen United in der Liga locker mit 5:0 (1:0) gegen Absteiger Wigan Athletic.

Nach dem Führungstreffer des Ex-Wolfsburgers Edin Dzeko in der 33. Minute sorgten Stevan Jovetic mit einem Hattrick (60./76./83.) und Jesus Navas (85.) für die Entscheidung.

Tottenham Hotspur setzte sich bei einem starken Auftritt von Nationalspieler Lewis Holtby bei Aston Villa mit 4:0 (1:0) durch. Der FC Fulham bezwang den FC Everton mit 2:1 (0:1). Sascha Riether kam bei Fulham nicht zum Einsatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel