Hannover 96 braucht offenbar noch weiter Geduld, um den Vertrag mit Angreifer Mame Diouf zu verlängern.

"Dass es nicht ganz einfach ist, weil es für den Spieler eine zukunftsweisende Entscheidung ist, ist klar. Mame Diouf hat keinen wirklichen Druck und das müssen wir respektieren", sagte 96-Sportdirektor Dirk Dufner vor dem Bundesliga-Spiel bei Bayer Leverkusen Dufner dem "NDR".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel