Der FC Liverpool bleibt Spitzenreiter FC Arsenal in der englischen Premier League auf den Fersen.

Die Reds gewannen am Sonntag bei Schlusslicht FC Sunderland 3:1 (2:0) und kletterten damit auf den zweiten Tabellenplatz.

Im ersten Liga-Einsatz nach seiner Zehn-Spiele-Sperre erzielte Torjäger Luis Suarez gleich zwei Tore. Der Nationalspieler aus Uruguay traf in der 38. Minute zum zwischenzeitlichen 2:0 und setzte in der 89. Minute den Schlusspunkt.

Den ersten Treffer der Partie hatte Liverpools Stürmer Daniel Sturridge erzielt (28.). Den zwischenzeitlichen Anschluss zum 1:2 für Sunderland besorgte Emanuele Giaccherini (52.).

Am Samstag hatte Arsenal die Gunst der Stunde genutzt und die Tabellenführung mit einem 2:1 (0:0)-Sieg bei Swansea City ausgebaut.

Manchester United und Manchester City hatten gepatzt, Tottenham Hotspur und der FC Chelsea sich mit einem Remis getrennt.

Komplettiert wurde der Spieltag am Sonntag durch die 0:1 (0:1)-Heimniederlage von Stoke City mit dem deutschen Innenverteidiger Robert Huth gegen Norwich City.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel