Der Disziplinarausschuss des englischen Verbandes FA wird sich in Kürze mit einer Anzeige des Premier-League-Klubs Hull City gegen Cesc Fabregas vom FC Arsenal befassen.

Der Spanier wird beschuldigt, nach dem 2:1-Sieg im Pokal-Viertelfinale Hulls Assistenztrainer Brian Horton in Lama-Manier bespuckt zu haben. Fabregas bestreitet die Vorwürfe.

Augenzeuge des Vorfalls ist Hull-Teammanager Phil Brown, der glaubhaft versicherte, er habe gesehen, wie Fabregas im Spielertunnel Horton bespuckt habe.

"Die Wahrheit muss ans Tageslicht", so Brown.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel