Titelverteidiger Manchester United hat den Ansturm des FC Liverpool auf die Tabellenspitze der Premier League erst in letzter Minute noch einmal abgewehrt.

Gegen Aston Villa kam der Spitzenreiter durch ein Tor in der Nachspielzeit von Federico Macheda zu einem 3:2 (1:1) gegen Aston Villa, überzeugte aber wie schon bei den beiden Liganiederlagen zuvor nicht.

Mit 68 Zählern und einem Zähler Vorsprung vor den Reds behauptete United die Spitzenposition.

Im Mittelfeld-Duell servierte der FC Everton Wigan Athletic mit 4:0 ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel