vergrößernverkleinern
Antonio Valencia kämpft bei der WM mit Ecuador um den Einzug ins Achtelfinale © getty

Ecuadors Kapitän Antonio Valencia hat seinen Vertrag bei Manchester United verlängert.

Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb für weitere drei Jahre in Manchester mit der Option, bis Juni 2018 zu verlängern.

Dies gab der Klub der Premier League am Samstag bekannt.

"Meine Zeit bei Manchester United ist wie ein Traum, der wahr wird. Der erste Ecuadorianer zu sein, der die Premier League gewinnt, war ein sehr stolzer Moment für mich und mein Land", sagte Valencia in einer Pressemitteilung des Vereins.

Seit 2009 spielt Valencia für United, absolvierte 191 Spiele und erzielte 21 Tore. Bei der WM in Brasilien hat Ecuador in der Gruppe E nach dem Sieg gegen Honduras (2:1) und der Niederlage gegen die Schweiz (1:2) noch die Möglichkeit, im abschließenden Gruppenspiel gegen Frankreich das Achtelfinale zu erreichen.

[tweet url="//twitter.com/7AntoV"]

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel