Seit sechs Jahren war der einmalige englische Nationalspieler Jake Livermore von seinem Arbeitgeber Tottenham Hotspur immer ausgeliehen worden, jetzt hat der 24-Jährige einen festen Verein gefunden.

FA-Cup-Finalist Hull City nahm den Mittelfeldspieler nach eigenen Angaben für drei Jahre unter Vertrag.

Schon in der vergangenen Saison lief Livermore auf Leihbasis für Hull City auf. Für die WM in Brasilien, bei der England in der Vorrunde scheiterte, war er nicht nominiert worden.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel