vergrößernverkleinern
Ander Herrera (l.) im Zweikampf mit Barcelonas Andres Iniest (r.). © getty

Louis van Gaal muss bei seinem Amtsantritt beim englischen Rekordmeister Manchester United womöglich auf einen seiner Wunschspieler verzichten.

Die Red Devils blitzten beim spanischen Erstligisten Athletic Bilbao mit einem 36-Millionen-Euro-Angebot für Mittelfeldspieler Ander Herrera ab. Das bestätigten die Basken am Mittwoch.

Van Gaal übernimmt nach seinem bei der WM in Brasilien ausklingenden Engagement als Bondscoach der niederländischen Nationalmannschaft bei United den Teammanager-Posten.

Herrera, ein ehemaliger spanischer U23-Nationalspieler, steht ganz oben auf der Wunschliste des früheren Meister-Trainers des deutschen Rekordchampions Bayern München.

Bilbao spielt mit der Ablehnung von Manchesters Offerte möglicherweise auch nur auf Zeit.

Am Dienstag erhöht sich Herreras Ablöse laut seines noch bis 2016 laufenden Vertrages erheblich - angeblich auf 40 Millionen Euro.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel