[tweet url="//t.co/y1QwupqQGC"]

Jose Mourinho vom FC Chelsea hat seinen Wunschstürmer Diego Costa bekommen.

Wie die Blues am Dienstagabend bekannt gaben, hat der Dritte der abgelaufenen Premier-League-Saison den 25 Jahre alten spanischen Fußball-Nationalstürmer für die vertraglich fixierte Ablösesumme von geschätzt 40 Millionen Euro aus dessen Kontrakt bei Champions-League-Finalist Atletico Madrid herausgekauft.

"Der FC Chelsea kann bestätigen, eine Einigung mit Atletico Madrid über den Transfer von Diego Costa erzielt zu haben und den Spieler per Ausstiegsklausel verpflichtet zu haben."

Wie lange Costa an der Stamford Bridge unterschreiben wird, ist noch nicht bekannt.

Der spanische Meister bestätigte den Transfer ebenfalls: "Diego Costa hat uns am Ende der letzten Saison seinen Willen mitgeteilt, zum FC Chelsea zu wechseln. Der Londoner Klub hat sich verpflichtet, den vollen Betrag der vertraglich fixierten Ausstiegsklausel zu bezahlen."

Costa hatte in der abgelaufenen Spielzeit wettbewerbsübergreifend 35 Pflichtspieltore für die Rojiblanco erzielt und damit entscheidenden Anteil am Gewinn der ersten spanischen Meisterschaft seit 1996 und am ersten Einzug ins Finale der Königsklasse seit 1974.

Hier gibt es alles zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel