Manchester City hat seine Generalprobe für das Viertelfinal-Rückspiel im UEFA-Cup gegen den Hamburger SV verpatzt. ManCity verlor gegen den FC Fulham 1:3 (1:0) und liegt weiter im Tabellenmittelfeld.

Wie schon gegen den HSV brachte Stephen Ireland sein Team mit 1:0 in Führung (28.), zweimal Clint Dempsey (50./83.) und Dickson Etuhu (59.) drehten den Spieß in Halbzeit zwei jedoch herum.

Im zweiten Sonntagsspiel trennten sich Aston Villa und der FC Everton 3:3.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel